Mit Schweizer Naturkalk: altes Bauernhaus in neuem Glanz

Ein 360 Jahre altes Bauernhaus in Murnau (Oberbayern) wurde mit Schweizer Naturkalk liebevoll saniert. Die Bio-Wandfarben und -putze des Naturbaustoffherstellers Haga kamen im Innen- und im Außenbereich zum Einsatz.

Mit Schweizer Naturkalk: altes Bauernhaus in neuem Glanz2022-07-27T11:04:05+02:00

Authentische Sanierung: Schweizer Naturkalk für Fachwerkhaus in Alfeld (Leine)

Die Kleinstadt Alfeld im südlichen Niedersachsen ist eine Station der Deutschen Fachwerkstraße. Die vielen Fachwerkhäuser prägen das Bild der Altstadt. Aufgrund einiger verheerender Stadtbrände in der Vergangenheit stammen die Gebäude größtenteils aus dem 19. Jahrhundert. In einem der älteren Bauten befindet sich das Bauamt der Stadt. Im Sockelbereich des Fachwerkhauses waren infolge gravierender Feuchtigkeitsprobleme Bauschäden entstanden.

Authentische Sanierung: Schweizer Naturkalk für Fachwerkhaus in Alfeld (Leine)2022-07-27T11:04:26+02:00

Öko-Putz aus der Schweiz erobert Japan: Bauherren begeistern sich für Naturkalk aus den Alpen

Es gibt kleine, mittelständische Unternehmen, die oftmals unbemerkt von der Öffentlichkeit mit ihren speziellen Angeboten Vorreiter und Marktführer sind und so die ganze Welt erobern. Ein sogenannter „Hidden Champion“ ist der Naturbaustoff-Hersteller Haga aus dem beschaulichen Rupperswil im Schweizer Kanton Aargau. Der dort produzierte ökologische Putz sorgt für ein gesundes Raumklima – sogar in japanischen Wohnhäusern.

Öko-Putz aus der Schweiz erobert Japan: Bauherren begeistern sich für Naturkalk aus den Alpen2022-07-27T11:06:38+02:00
Nach oben