Neubau trifft Denkmal

75 Jahre lang stand an der Mühlholzgasse in Leipzig-Connewitz nur noch ein Ruinenrest der früheren Villa Steyer. Nach drei Jahren Planungszeit begannen im Sommer 2018 Arbeiten, die dem Areal eine neue Perspektive gaben. Die RTLL Lewerenz Gruppe nahm sich des 5.600 Quadratmeter großen Villen-Grundstücks an, um 26 Wohnungen in neuen ebenso wie in historischen Gebäuden einzurichten.

Neubau trifft Denkmal2022-07-27T11:02:58+02:00

Charme-Offensive durch dänische Holzfenster

Helle Fassaden und großzügig unterteilten Fensterflächen lassen ein Einfamilienhaus aus den 70er-Jahren modern und einladend wirken. Bauleitung und Planung lagen in der Hand der Bauherrin Nadia Geißler.

Charme-Offensive durch dänische Holzfenster2022-07-27T11:03:13+02:00

Stauraum unter der Treppe

Der Raum unter der Treppe lässt sich ideal als Stauraum nutzen. Mit einer Leichtbauwand versehen, bietet der drei bis vier Kubikmeter große Bereich unterhalb der Stufen ausreichend Abstellplatz für Staubsauger, Tennisschläger, Schuhe & Co.

Stauraum unter der Treppe2022-07-27T11:03:30+02:00

Mit Schweizer Naturkalk: altes Bauernhaus in neuem Glanz

Ein 360 Jahre altes Bauernhaus in Murnau (Oberbayern) wurde mit Schweizer Naturkalk liebevoll saniert. Die Bio-Wandfarben und -putze des Naturbaustoffherstellers Haga kamen im Innen- und im Außenbereich zum Einsatz.

Mit Schweizer Naturkalk: altes Bauernhaus in neuem Glanz2022-07-27T11:04:05+02:00

Gut getarnt: Holztreppe mit Leistengeländer

Originelle Geländer oder raffiniert gewendelte Aufgänge rücken so manche Treppe optisch in den Mittelpunkt. Doch passen diese Hingucker nicht in jede Wohnung. Die Treppenmeister-Partnerschaft hat nun ein Treppenmodell im Programm, das den Aufgang dezent in den Hintergrund treten lässt.

Gut getarnt: Holztreppe mit Leistengeländer2022-07-27T11:04:19+02:00

Authentische Sanierung: Schweizer Naturkalk für Fachwerkhaus in Alfeld (Leine)

Die Kleinstadt Alfeld im südlichen Niedersachsen ist eine Station der Deutschen Fachwerkstraße. Die vielen Fachwerkhäuser prägen das Bild der Altstadt. Aufgrund einiger verheerender Stadtbrände in der Vergangenheit stammen die Gebäude größtenteils aus dem 19. Jahrhundert. In einem der älteren Bauten befindet sich das Bauamt der Stadt. Im Sockelbereich des Fachwerkhauses waren infolge gravierender Feuchtigkeitsprobleme Bauschäden entstanden.

Authentische Sanierung: Schweizer Naturkalk für Fachwerkhaus in Alfeld (Leine)2022-07-27T11:04:26+02:00

Klimaneutral und nachhaltig kühlen und heizen im ökosmarten Eigenheim

Der Vorsitzende der bundesweiten Interessenvertretung für Energieberater (GIH) Jürgen Leppig will mit seinem neugebauten Eigenheim zeigen, was heutzutage schon realisierbar ist. In seinem ökosmarten Haus wird klimaneutral geheizt und gekühlt. Nach Einschätzung des Bauherrn wird das Herunterkühlen der Räume in rund 30 Jahren wichtiger sein als das Heizen.

Klimaneutral und nachhaltig kühlen und heizen im ökosmarten Eigenheim2022-07-27T11:04:40+02:00

Standsicher und grazil: Holztreppe mit Glasgeländer

Geländer aus Glas sind gefragt, denn sie lassen Treppen schwerelos und leicht wirken. Außerdem wirken die Räume durch die lichtdurchlässigen Glasgeländer heller und freundlicher. Doch sind etliche handelsübliche Treppenmodelle nicht stabil genug.

Standsicher und grazil: Holztreppe mit Glasgeländer2022-07-27T11:04:48+02:00

Tierheizung sorgt für Nestwärme und gesundes Wachstum bei Jungtieren

Die ersten Lebenswochen sind für Jungtiere entscheidend. Mithilfe der Deckenheizung UdiAnima, die mit Strahlungswärme für Behaglichkeit sorgt, kann gesundes Wachstum bei Welpen, Küken und Co. unterstützt werden. Dabei kann die Deckenheizung sowohl bei Haustieren als auch bei der Aufzucht von Nutztieren eingesetzt werden.

Tierheizung sorgt für Nestwärme und gesundes Wachstum bei Jungtieren2022-07-27T11:04:54+02:00
Nach oben